Anti Aging

Unter Anti-Aging (Altershemmung, Better-Aging) versteht man grundsätzlich verschiedene Maßnahmen, welche den Alterungsprozess verlangsamen und damit die Lebensqualität selbst über einen möglichst langen Zeitraum auf einem hohen Niveau erhalten sollen.

Der menschliche Organismus ist ein komplexes System, in welchem die lebenswichtigen Abläufe die höchste Priorität darstellen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass bspw. Nährstoffe, die sowohl das Herz-Kreslauf-System als auch die Haut jung erhalten zugunsten des lebenserhaltenden Systems verbraucht werden. Deshalb kann es unter andauernder Stresseinwirkung über viele Jahre zu einer deutlichen Hautalterung kommen, wobei das Herz-Kreis-Laufsystem noch ohne weitere Einschränkungen funktioniert. Mit der Zeit kann es jedoch auch hier zu Funktionseinbußen kommen.

Der biologische Alterungsprozess beginnt zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr. Hier machen sich für viele die ersten Anzeichen von Erschöpfung, Konzentrationsproblemen oder Stressanfälligkeit bemerkbar.
Zudem hinterlassen auch bis dahin überstandene Unfälle, Atemzüge, Herzschläge, Traumata oder Operationen ihre Spuren und können unter Überlastung oder bei entsprechenden Mikronährstoffdefiziten zu frühzeitig auftretenden Alterungsprozessen beitragen.

Der Verbrauch von Sauerstoff erzeugt in unserem Körper z.B. freie Radikale. Können diese nicht entsprechend abgefangen und neutralisiert werden kann es zu Hautalterung oder Gefäßschäden kommen. In vielen Studien wurden außerdem neurodegenerative Prozesse nachgewiesen.

Hinweise auf einen frühzeitigen Alterungsprozess:

  • Bindegewebsschwäche und Cellulite
  • vorzeitige Faltenbildung
  • Ödeme
  • stumpfes Haar, rissige Fingernägel
  • Ekzeme
  • vorzeitiges Ergrauen
  • Erschöpfungserscheinungen
  • verminderte Konzentrations- und Merkfähigkeit

 

Diese Methoden nutze ich in meiner Praxis zur Diagnostik:

  • Ausführliches Anamnesegespräch mit Zielsetzung
  • Laboruntersuchung (Blut, Urin, Stuhl, Speichel)
  • Tests auf Entgiftungsfähigkeit
  • Schwermetallprofil / Umweltbelastung
  • Irisdiagnostik

 

Folgende Therapiekombinationen kommen zum Einsatz:

  • Natürliche Cremes und individuelle Hautpflege
  • Bioidentische Hormontherapie
  • Infusionen
  • Orthomolekulare Medizin
  • Airnergy (Spirovitaltherapie)
  • Akupunktur
  • Ernährungsberatung
  • Schlafhygiene
  • Individuelle Darmsanierung

Bei Fragen zu naturheilkundlichen Methoden im Bereich des Anti Agings berate ich Sie gerne innerhalb der Praxis.